EXCH2013: Es werden keine E-Mails größer als 10 MB übertragen

Jürgen Mainka
11.10.2016 13:30

Bei der Konfiguration für die Größe der E-Mails lauert beim Exchange ein weiterer Fallstrick, obwohl bei allen Sende- und Empfangsconnectoren bereits das Maximum eingestellt ist.

Denn nicht nur die Connectoren können die Nachrichtengröße beschränken, sondern es existiert auch eine weitere Einstellung, welche die Größe innerhalb der Organisation regelt. Dies kann sich auch auf externe Mails auswirken.

Ein Hinweis auf eine nicht ausreichende Nachrichtengröße für die Organisation gibt die Rückmeldung, die der Absender erhält:

550 5.2.12 RESOLVER.RST.SendSizeLimit.Org; message too large for this organization

Um die Einstellung für die Organisation zu ändern, wie folgt vorgehen:

  1. Über die EAC (Exchange Administration Console) auf Nachrichtenfluss --> Empfangsconnectors klicken.
  2. In der Symbolleiste "..." auswählen und auf Einstellungen für Organisationstransport klicken.
  3. Im Register Grenzwerte die Werte für die maximalen Größen anpassen (2047 MB) für 2GB.
  4. Speichern klicken, um die Eingaben zu sichern.
Tags: exchange, exchange 2013, nachrichtengröße, SendSizeLimit
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich